Menü Schließen

Dr. G. Sund Blog

Nutztierhaltung ohne Antibiotika?

Biotraxx-Blog Beitrag: Nutztierhaltung ohne Antibiotika?

Kampf gegen multiresistente Keime

Nutztierhaltung ohne Antibiotika?

txn. Wo viele Nutztiere gehalten werden, können Krankheiten schnell zum Problem werden. Deswegen wird in vielen Ställen immer noch zu viel Antibiotika eingesetzt – und das hat Folgen: Fachleute und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind sich darin einig, dass der massive Antibiotikaeinsatz in Ställen einen wesentlichen Anteil an der Ausbildung von multiresistenten Keimen (MRSA) hat.

Dass es auch anders geht, zeigt das Nachbarland Dänemark. Dort gibt es viele Schweinezüchter, die schon seit Jahren positive Erfahrungen mit der antibiotikafreien Zucht gemacht haben. Das Prinzip ist ganz einfach: Die Ferkel tragen eine grüne Ohrmarke. Werden sie krank und mit Antibiotika behandelt, wird die Ohrmarke entfernt. 

Entscheidend für den Erfolg der Aufzucht ist vor allem der erhöhte Personaleinsatz. Die Tiere werden intensiv durch zertifizierte und qualifizierte Landwirte betreut sowie natürlich und ausgewogen ernährt. In Deutschland ist antibiotikafreie Aufzucht im größeren Stil aktuell noch nicht möglich. Wer dennoch Wurstwaren aus antibiotikafreier Aufzucht kaufen möchte, muss aber nicht bis Dänemark reisen. Die Privat-Fleischerei Reinert bezieht das Fleisch für ihre Marke HerzensSache von spezialisierten dänischen Landwirten. Bleibt zu hoffen, dass Politik, Landwirtschaft und Verbraucher in Deutschland die Voraussetzungen schaffen, dass auch hierzulande der Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung massiv reduziert werden kann. Weitere Informationen unter www.reinert-herzenssache.de

 

txn. Viele Zuchttiere sind anfällig für Krankheiten, der Verbrauch von Antibiotika in deutschen Ställen ist entsprechend hoch. Dadurch entwickeln sich immer mehr antibiotika-resistente MRSA-Keime, die für Menschen sehr gefährlich sind. Deswegen engagieren sich mittlerweile auch Lebensmittelproduzenten wie die Reinert Privat-Fleischerei dafür, dass deutlich weniger Antibiotika in der Tierhaltung eingesetzt werden.                                                 Foto: Reinert Privat-Fleischerei/txn

Teile diesen Beitrag ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuellste Blog Beiträge ...

Biotraxx Qualität